Antifouling Lexikon

Fouling/Antifouling

Als Fouling wird der Bewuchs im Wasser bezeichnet. Da dieser zu Schäden (Osmose, Gleitfähigkeit, usw.) führt, werden Yachten, Boote, usw. unter der Wasserkante (meist jährlich) mit sogenanntem Antifouling behandelt. Aktuell noch eine hochgiftige, teils in das Wasser abgegebene Chemie mit Bioziden, Zink und Kupfer die insbesondere in den Häfen die Wasserqualität massiv beeinträchtigen.

Alleine in Europa sind das ca. 150000 Tonnen Antifouling Farben die pro Jahr in das Wasser gehen!

Grundwissen zu Bewuchs

Fakten, Grundwissen

Eine kurze Beschreibung deines Unternehmens und deiner angebotenen Services

bisheriger Aufwand

herkömmlicher Aufwand

Eine kurze Beschreibung deines Unternehmens und deiner angebotenen Services

Alternativen zu Antifouling-Anstrich

Alternative Lösungen

seit 20 Jahren wird an Alternativen geforscht, jedoch erst jetzt sind die ersten Produkte ausgereift.

Wir sind überzeugt und setzen alles ein für eine bessere Natur!

Daher informieren Sie sich noch heute zu den Alternativen und schützen sie mit uns die Gewässer und natürlich Ihr Boot.

Wasser = Leben

Wir bestehen genauso zum Großteil aus Wasser wie unsere Erde. Daher ist Wasser unser wichtigstes Gut und muss geschützt werden.

Möchten Sie in Gift schwimmen?


Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: